Abschlussarbeit im Bereich Virtual Product Twin ab März 2024

Themenbeschreibung

Life is always about becoming… Im Leben geht es darum, sich auf eine Reise zu begeben, um die beste Version unseres zukünftigen Selbst zu werden. Während wir Neues entdecken, stellen wir uns Herausforderungen, meistern sie und wachsen über uns hinaus.

Bewerben Sie sich bei Mercedes-Benz und finden Sie den Aufgabenbereich, in dem Sie Ihre Talente individuell entfalten können. Dabei werden Sie von visionären Kolleginnen und Kollegen unterstützt, die Ihren Pioniergeist teilen. Bei uns einzusteigen bedeutet, Teil eines globalen Teams zu werden, dessen Ziel es ist, die begehrenswertesten Automobile der Welt zu bauen. Together for excellence.

Stellennummer: MER00031WA

Wir sind Mercedes-Benz Engineering IT. In enger Zusammenarbeit mit der Research & Development treiben wir die Digitalisierung der zukünftigen Arbeitswelt voran. Hierbei wirst Du im Umfeld Digitaler Zwilling sowie Algorithmen im Umfeld der künstlichen Intelligenz zusammen mit hochmotivierten Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten.

Ein Digitaler Zwilling ist das digitale Abbild eines realen Produktes. Es enthält alle Informationen des physischen Systems, die während des gesamten Lebenszyklus anfallen. In der Automobilindustrie wird der Digitale Zwilling als Summe aller Daten verstanden, die von einem Fahrzeug im seinem Produktlebenszyklus erzeugt wird.

Je nach Anwendungsfall können KI-Algorithmen in Entwicklungsbereichen eines Unternehmens sowie auch die Zugriffrechte auf Teilmodelle innerhalb des Digitalen Zwillings unterstützen.

Diese Herausforderungen kommen u. a. auf Dich zu:

  • Literaturrecherche zu Industrie 4.0, Digital Twins, KI Algorithmen
  • Entwicklung von Anwendungsfällen mit KI-Algorithmen im Entwicklungsbereich
  • Identifikation von IT-Systemen, Schnittstellen sowie Einflussgrößen von Datenquellen
  • Aufbau und Implementierung einer prototypischen Testumgebung bzgl. der Anwendungsfälle
  • Validierung und Verifikation der Anwendungsfälle

Die endgültige Themenfindung erfolgt in Absprache mit der Hochschule, Dir und uns.

  • Studiengang im Bereich Informatik, Computer Science, Computational Engineering, Maschinenbau mit angewandter Informatik oder Vergleichbares
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung im digitalen Umfeld (Affinität für Daten und Fahrzeugtechnik) wünschenswert
  • Idealerweise Kenntnisse der Entwicklungsprozesse der Mercedes-Benz Group AG
  • Analytische Denkweise und strategische Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Fragen zur Stelle beantwortet Dir gerne Herr Yübo Wang aus dem Fachbereich, unter yuebo.wang@mercedes-benz.com.

Zusätzliche Informationen:

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Bewirb Dich bitte ausschließlich online und füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktuellen Notenspiegel, relevante Zeugnisse (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) bei und markiere im Online-Formular Deine Bewerbungsunterlagen als “relevant für diese Bewerbung”.

Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien findest Du “hier”.

Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit.

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen kannst Du Dich unter SBV-Sindelfingen@mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services per Mail an hrservices@mercedes-benz.com oder auf unserer Karriereseite der “Chat-Bot” über die Sprechblasen unten rechts.

  • Essens­zulagen
  • Mit­arbeiter­handy möglich
  • Mit­arbeiter­rabatte möglich
  • Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
  • Mit­arbeiter Events
  • Coaching
  • Flexible Arbeits­zeit möglich
  • Hybrides Arbeiten möglich
  • Gesund­heits­maß­nahmen
  • Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
  • Firmen­wagen möglich
  • Gute An­bindung
  • Kantine
  • Betriebs­arzt
  • Barriere­frei­heit