Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Magazin | November 20, 2019

Scroll to top

Top

Preise für Masterarbeiten - Ingenieurwissenschaften

M.A und M.Sc. Preise Gewinnen
n.reinhard@die-masterarbeit.de'

Die Abschlussarbeit stellt für die Studierenden die letzte akademische Hürde dar – eine Hürde, die mit viel Energie und Herzblut übersprungen wird. Über mehrere Monate hinweg widmen sich die Studierenden intensiv einem spannenden Thema. Dabei ist es irrelevant, ob die Arbeit in einem Unternehmen oder an der Universität verfasst wird – für die meisten Studierenden ist es eine Chance, sich ausgiebig mit einem interessanten Thema zu beschäftigen.

Gerade deshalb gelingt es Studierenden, am Ende des Recherche- und Schreibprozesses ihren Betreuern und Prüfern eine herausragende Abschlussarbeit präsentieren zu können. Umso ärgerlicher erscheint es, wenn diese Personen – neben den fleißigen Korrektoren – die einzigen bleiben, die diese Arbeit lesen und den Aufwand würdigen. Nicht nur aus diesem Grund gibt es für Abschlussarbeiten vieler Fachbereiche die Möglichkeit, einen Preis von Unternehmen, Verbänden und Gesellschaften zu erhalten. Dabei ist es nicht unbedingt der monetäre Anreiz, sondern vor allem auch die Würdigung der Arbeit und Anerkennung für die erbrachte Leistung, als Anreiz für die Studierenden zu sehen. Darüber hinaus ist die Bewerbung für einen solchen Preis im Vergleich zum Aufwand für die Abschlussarbeit sehr überschaubar – und gerade deshalb lohnenswert.

In unserer Serie stellen wir zahlreiche Preise verschiedener Fachbereiche vor. Im ersten Teil haben wir bereits Preise von Hochschulen und Universitäten vorgestellt. Im zweiten Teil wollen wir nun Auszeichnungen für Abschlussarbeiten der Ingenieurwissenschaften vorstellen.

Kurze Übersicht zu Auszeichnungen für Abschlussarbeiten im Gebiet der Ingenieurwissenschaften (Auswahl)

Preis für Diplom- oder Promotionsarbeiten der Ingenieurwissenschaften

Das Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vergibt jährlich fünf Preise an die besten Abschlussarbeiten im Bereich der Ingenieurwissenschaften. Um den Frauenanteil in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) hoch zu halten bzw. zu erhöhen, werden ausschließlich Nachwuchsforscherinnen geehrt. Jährlich werden circa fünf Wissenschaftlerinnen geehrt, die zuvor von Ihrem Rektor/Präsidenten der bayerischen Hochschule vorgeschlagen werden mussten. Das Preisgeld beträgt jeweils 2000€. Mehr Informationen…

RWE Zukunftspreis für Abschlussarbeiten aus den Ingenieurwissenschaften (Maschinenbau, Energietechnik etc.)

Der RWE Zukunftspreis richtet sich an Studierende der Ingenieurwissenschaften und anderer technischen Studiengänge. Abschlussarbeiten und Promotionen können eingereicht werden. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Das Preisgeld für den ersten Platz beträgt 8000€ -13000€. Die nächste Ausschreibung ist noch für 2015 vorgesehen. Mehr Informationen hier ( Link 1 &Link 2 )

Max-Eyth-Nachwuchsförder-Preis des Vereins deutscher Ingenieure (VDI)

Die VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences, Fachbereich Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik verleiht jährlich den Max-Eyth-Nachwuchsförderungspreis an die Nachwuchswissenschaftler mit den besten Abschlussarbeiten im Bereich der Agrartechnik. Das Preisgeld beträgt jeweils 600€. Mehr Informationen…

Auch sei noch einmal auf unseren ersten Blog-Artikel der Serie hingewiesen. Dort thematisieren wir allgemeine und spezifische Preise für Abschlussarbeiten, die universitäts-intern vergeben werden. Auch für Ingenieurwissenschaften gibt es einige Preise von Hochschulen bzw. Universiäten.

KIT Karlsruhe / Carl-Benz-Preis: Zwei Preise für die besten Diplom-/Masterarbeiten auf dem Gebiet des theoretischen Maschinenbaus

Dr.-Ing. W. Höfler-Preis: Insgesamt acht Preise für die besten Diplom-/Masterarbeiten auf den Gebieten Fördertechnik / Logistik, Konstruktion, Mess- und Regelungstechnik, Produktentwicklung, Produktionstechnik, Strömungsmachinen, Thermodynamik, Wertkstofftechnik. Mehr Informationen…

TU München / Uni Hannover: E.ON Future Award für Abschlussarbeiten mit Schwerpunkt Energie / Innovation / Technologie

In Kooperation mit der E.ON Energie schreibt die TU München den E.ON Future Award aus. Die drei besten Dissertationen sowie die sechs besten Diplomarbeiten / Masterarbeiten / Bachelorarbeiten werden mit einem Preisgeld geehrt. Von den Studiengängen her gibt es keine Beschränkung, die Abschlussarbeiten sollten sich aber mit den Themen Energie, Innovation und Technologie beschäftigen. Also gerade und auch für Studierende der Ingenieurwissenschaften spannend. Mehr Informationen…

Hier findest du Themenvorschläge für Deine Masterarbeit im Bereich Ingenieurwissenschaft.